Globales SAP Template und anschließender Rollout

SAP WM

Globales SAP Template und anschließender Rollout

Projektsteckbrief

  • Modernisierung der existierenden Systemlandschaft auf einheitliche Komponenten, Verbesserung sowohl von Logistikprozessen als auch der Schnittstellenthematik
  • Umfang des Projekts: Implementierung von SAP LES und einem proprietären MFC, Modernisierung Steuerungstechnik, Visualisierung
  • Realisierung aller Prozesse so weit als möglich im SAP-Standard
  • Schaffung eines Templates, basierend Infineon-Standards für den geplantem Rollout in Europa und Asien
  • Kundenspezifische Kommissionierdialoge
  • Management von Behälter- und Palettenanlagen inklusive spezifischer Ein- und Auslagerstrategien

Projekteigenschaften

  • Der Kunde ist in drei verschiedene Bereiche strukturiert: Automotive (ATV), Industrial & Multimarket (IMM), Chip Card & Security (CSS)
  • Übergeordnetes Projektziel ist ein standardisiertes Template auf SAP-Basis, welches auch für zukünftige Projekte Anwendung finden wird.
  • Der Kunde legte bei der Vergabe des Projekts großen Wert auf einen Anbieter, der in der Lage ist die bestmögliche Kombination aus wettbewerbsfähiger Lösung hinsichtlich Steuerungstechnik, Lagerverwaltung, Materialfluss, mechanischen Komponenten und Service leisten zu können.

Fazit

Nach Aufnahme aller benötigter Funktionen und Schaffung eines globalen Templates erfolgte der Rollout reibungslos an drei Standorten. Das Template deckte die gemeinsamen Funktionen aller Standorte ab, so dass auf individuelle, Stanortspezifische Entwicklungen weitestgehend verzichtet wurde, diese erfolgten lediglich aufgrund der eingesetzten unterschiedlichen Hardware.