Kamerasystem für kritische Waren

Anlagentechnik

Kamerasystem für kritische Waren

Projektsteckbrief

  • Integration eines Kamerasystems auf engstem Bauraum eines AKL (Miniload)
  • Datenübertragung ohne WLAN und Aufzeichnungsfunktion.
  • Identifikation typischer Verpackungs- und Kommissionierfehler
  • Erhöhte Sicherheit für Instandhalter durch weniger Vor-Ort Entstörungen

Projekteigenschaften

Der führende Produzent für Kosmetikprodukte kann über die verbesserte Anlagenverfügbarkeit zur Erfüllung der hohen Anforderungen seiner Premiumkunden an die Liefertreue und Versandqualität beitragen

Fazit

Das Kamerasystem wurde in eine Bestandsanlage unter ungünstigen Platz und Lichtverhältnissen integriert. Bereits innerhalb kürzester Zeit konnten Ursachen für typische Störungen identifiziert und behoben werden, so dass die Gesamtverfügbarkeit der Anlage deutlich gestiegen ist.