Neue Verpackungsstraße für fragile Produkte

Anlagentechnik

Neue Verpackungsstraße für fragile Produkte

Projektsteckbrief

  • Planung und Realisierung einer Verpackungsstraße für Kommissionierpaletten
  • Realisierung auf Basis SIMATIC S7-1200
  • Integration einer Fotodokumentation für die Versandpaletten
  • Direktkopplung mit SAP LES zur automatisierten WA Buchung

Projekteigenschaften

  • Der Hersteller von Serviceverpackungen und Einmalprodukten aus Kunststoff erhöht die Lagerproduktivität und Palettenqualität deutlich
  • Die schwierigen Produkte (geringes Gewicht, leicht zu beschädigen) werden zuverlässig geschützt, die Qualität der Versandpaletten auf ein einheitliches Maß gebracht.
  • Via Fotodokumentation können Transportbeschädigungen klar nachgewiesen werden

Fazit

Mit der automatisierten Wicklung der anfälligen Produkte wurde eine neue Palettenqualität bei gleichzeitig verbesserter Lagerproduktivät erreicht. Ein zusätzlicher Erfolg war das Kamerateilprojekt, welches eventuelle Transportschäden beim Versanddienstleister nachweisen kann und damit Folgekosten durch Reklamationen reduziert.